Mehr Frischluft, weniger Energieverlust.

Eine ordentliche Dämmschicht hilft dabei, den Heizbedarf massiv zu reduzieren, indem keine kalte Luft von draußen mehr hinein kann. Dadurch muss allerdings konsequent gelüftet werden – sonst leiden Gesundheit, Wohnkomfort und Bausubstanz.

Ein effizientes Lüftungssystem sorgt dabei für frische Luft und spart zusätzlich jede Menge Energie!

Richtig durchatmen

Allein beim Kochen, Duschen, Waschen und Trocknen entstehen in einem durchschnittlichen Haushalt pro Tag und pro Person über drei Kilogramm Wasserdampf. Um diese Feuchtigkeit wieder loszuwerden, müssen für drei Personen ca. 3.000 m³ Luft ausgetauscht werden – dafür muss man die Fenster ziemlich lange offen stehen lassen.

Mit einem intelligenten Zu- und Abluft-System wird verbrauchte, CO2-reiche und feuchte Luft abgesaugt, gleichzeitig strömt frische Luft nach. So erreicht man auch in energieeffizienten Neubauten und energetisch sanierten Gebäuden eine gleichbleibende hohe Luftqualität – und das ohne Wärmeverluste durch Fensterlüftung bei jeder Witterung.

Zusätzlich hält die kontrollierte Wohnungslüftung die Luftfeuchtigkeit auf einem idealen Niveau, was die Bausubstanz schützt und so zum Werterhalt der Immobilie beiträgt.

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung nutzen die Abwärme der verbrauchten Luft entweder zur Erwärmung der Frischluft oder – mit integrierter Wärmepumpe – sogar zum Aufheizen von Brauchwasser. Heizkosten sparen Sie in jedem Fall.

Zentrale Lüftungsanlagen steuern die Lüftung im gesamten Haus über eine einzige Anlage. Bei Abluftanlagen wird dafür nur ein Luftkanal benötigt. Bei Zu- und Abluftanlagen braucht es ein spezielles Luftverteilsystem. Weil die Rohre für den Abtransport der verbrauchten und den Zustrom der frischen Luft über das ganze Haus verteilt sind, bieten sich zentrale Lüftungssysteme vor allem für Neubau und Komplettsanierung an.

Dezentrale Lüftungssysteme sind flexibel einsetzbar und deshalb besonders gut für den nachträglichen Einbau bei Nachrüstungen und Sanierungen geeignet: Die Geräte werden direkt in der Außenwand eines Raumes installiert und benötigen kein Luftverteilsystem. Dabei bleibt alles beruhigend leise, denn die Öffnungen in den Wänden sind bei den Modellen von Dimplex einzigartig gut schallgedämmt.